Öffnungszeiten ab dem 25.06.2024:

Dienstag bis Sonntag + Feiertage: 11:00  bis 17:00 Uhr
Glasbläser anwesend:                     14:00  bis 17:00 Uhr

Eintritt

  • EUR   7,-     Erwachsene
  • EUR   6,-     Erwachsene (Gruppen ab 10 Pers.)
  • EUR   3,-     Schüler/Studenten/Auszubildende
  • EUR   2,-     Schüler/Studenten/Auszubildende (Gruppen ab 10 Pers.)
  • EUR   5,-     Menschen mit Behinderung
  • EUR 14,-     Familienkarte (2 Erw. + 3 Kinder)
  • Eintritt frei Kinder bis 6 Jahren, ausgenommen Kinderführungen
  • Eintritt frei Familienpass

Führungen

  • Führungen bitte telefonisch (09342/6866) oder per E-Mail anmelden.
  • EUR 70,- Führungspauschale: Erw., ca. 60 min zzgl. Eintritt
  • EUR 35,- Führungspauschale: Schüler, Kindergartenkinder, Menschen mit Behinderung zzgl. Eintritt
  • EUR 35,- / 30 min.: private Buchung des Glasbläsers

GLASMUSEUM WERTHEIM – folge dem Herz und entdecke den Werkstoff Glas.

GLAS beeinflusst seit jeher unseren Alltag und unsere Lebensqualität entscheidend. Seine Entwicklung vom einstigen Luxusglas der Antike zum heute unentbehrlichen Werk(t)stoff für Wissenschaft, Medizin und Industrie wird anschaulich in zwei städtischen Häusern des Glasmuseums vermittelt.
Die in das Glas-ABC integrierten 35 Glas-Spielstationen lassen Jung und Alt den Werk(t)stoff Glas auf spielerische Weise be-greifen.
Das Glaskugelblasen und der Glasmuseums-Shop zählen zu besonders beliebten Stationen. Höhepunkt
ist die überregional bekannte Weihnachtsstimmung überall im GLASMUSEUM WERTHEIM, alle Jahre wieder vom 1. Advent bis 6. Januar „Historischer und moderner Christbaumschmuck aus Glas“ an echten Fichten und Kiefern.

Glasmuseum erhält LANDKREISEHRENPREIS

Groß war die Überraschung, als am 20. Oktober im Landratsamt Tauberbischofsheim Landrat Christoph Schauder das GLASMUSEUM WERTHEIM e. V. mit dem ersten Preis des Landkreisehrenpreises auszeichnete. Heike Baumann nahm die Glasskulptur mit Ehrenurkunde und dem Preisgeld in Höhe von 2.000 € entgegen.
„Der Landkreisehrenpreis ist eine Auszeichnung für aktive und ehrenamtliche Tätigkeit in Vereinen und Organisationen mit kulturellen, sportlichen, sozialen, kirchlichen oder anderen gemeinnützigen Zielen. Für die Verleihung in 2021 wurde vereinbart, dass der Landkreisehrenpreis an private Museen im Main-Tauber-Kreis verliehen werden soll.“ (Auszug aus dem Schreiben des Landratamts Tauberbischofsheim vom 10.11.2020). Beworben haben sich insgesamt 15 Museen. Die weiteren Preisträger sind: Tauberfränkisches Landschaftsmuseum in Tauberbischofsheim (Platz 2), Fingerhutmuseum in Creglingen (Platz 3), Taubertäler Dorfmuseum in Weikersheim (Platz 4) und die Pfeiferstube in Niklashausen (Platz 5).

Das sagen unsere Besucher 

Wir fanden es richtig schön. Es ist klein, aber sehr viel zu entdecken. Wir waren mit Kindern da und sie hatten richtig viel Spaß gehabt, Stationen zum experimentieren, Rätsel lösen und im Anschluß hat jeder kleine Belohnung bekommen. Die Bläserei Vorführung war auch sehr interessant und spannend. Klein aber sehr gemütlich und freundlich, besonders mit Kindern zu empfehlen.

Alexandra Friesen Avatar Alexandra Friesen
August 13, 2020

Interessantes Museum hat Spass gemacht und was gelernt dabei

Tanja Gerald Avatar Tanja Gerald
August 30, 2020

Sehr interessant.

Bastian Klarner Avatar Bastian Klarner
September 15, 2020

So finden Sie uns

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

PGlmcmFtZSBzcmM9Imh0dHBzOi8vd3d3Lmdvb2dsZS5jb20vbWFwcy9lbWJlZD9wYj0hMW0xOCExbTEyITFtMyExZDI1NzcuNDgzOTUwMTQ3ODUwNSEyZDkuNTE1NDU2NzE2MTQyNjchM2Q0OS43NTgxNTI5NzkzODU4NyEybTMhMWYwITJmMCEzZjAhM20yITFpMTAyNCEyaTc2OCE0ZjEzLjEhM20zITFtMiExczB4NDdhMmE1N2JhM2NlY2NlZCUzQTB4OTViMjIwNmRmY2I4Mzc1YiEyc0dsYXNtdXNldW0rV2VydGhlaW0hNWUwITNtMiExc2RlITJzZGUhNHYxNTEyOTA4MDQ4MDEwIiB3aWR0aD0iNjAwIiBoZWlnaHQ9IjQ1MCIgZnJhbWVib3JkZXI9IjAiIHN0eWxlPSJib3JkZXI6MCIgYWxsb3dmdWxsc2NyZWVuPjwvaWZyYW1lPg==

Unsere Unikate bei Ihnen Zuhause

In unserem Glasmuseums-Onlineshop können Sie Glaskunst ganz bequem zu sich nachhause bestellen!